Das Engagement des Vereins  Farah-Dogs Farah-Dogs  verpflichtet sich, die Vertraulichkeit der persönlichen Daten unserer Mitarbeiter, der Nutzniesser, der Mitglieder und der Spender zu schützen. Für Farah-Dogs ist das Vertrauen des Publikums, der Internetnutzer und der Personen mit welchen wir arbeiten sehr wichtig und vorrangig. Damit wir dieses Vertrauen weiterhin geniessen können, legt Farah-Dogs Wert auf Transparenz und auf eine verantwortungsvolle Verwaltung, sowohl der Informationen als auch des Inhalts der Dateien. Die persönlichen Daten Im Rahmen unserer Aktivitäten sammelt und benutzt der Verein Farah-Dogs persönliche Daten. Alle uns übermittelten, persönlichen Informationen werden angemessen geschützt. Alle eingeleiteten Massnahmen um die Vertraulichkeit zu gewähren, entsprechen Ihren Erwartungen. Mailinglisten werden vom  Verein Farah-Dogs weder verkauft, vermietet noch ausgetauscht. Was sind persönliche Daten ? Es sind alle Informationen welche uns helfen können, Personen zu identifizieren oder zu kontaktieren. Alle Informationen und Auskünfte der jetzigen oder zukünftigen Nutzniesser wie dies vom Zivilgesetzbuch verlangt wird. Die vorgenommenen Massnahmen zum Datenschutz Alle persönlichen Daten im Besitze des Vereins Farah-Dogs,  sind vertraulich. Das Personal des Ausbildungszentrums des Vereins Farah-Dogs kann die Daten nur im Rahmen der Ausbildung und nur gemäss Erlaubnis der Direktion einsehen. Alle Massnahmen werden ergriffen, damit die Auskünfte weder weitergegeben noch ausgetauscht, noch geteilt, noch anderweitig verwendet werden. Der Verein Farah-Dogs setzt alles daran, die Integrität der Auskünfte zu wahren und zu schützen, um deren Verlust oder Vernichtung zu vermeiden. Der Datenschutz des Dossiers der Nutzniesser Der Verein Farah-Dogs setzt alles daran, um die Vertraulichkeit der sich  in ihrem  Besitze befindlichen Auskünfte betreffend der jetzigen und zukünftigen Nutzniesser, welche die verschiedenen Ausbildungen verfolgen oder verfolgt haben, zu wahren. Der Verein Farah-Dogs besitzt nur die erforderlichen Informationen und persönlichen Auskünfte, welche er mit dem Einverständnis der jetzigen oder zukünftigen Nutzniesser erworben hat. Der Verein Farah-Dogs benachrichtigt  und informiert alle aktuellen und zukünftigen Nutzniesser und erst nachdem er ihre schriftliche Erlaubnis für das Veröffentlichen von Fotos, Videos oder anderer Bilder erhalten hat, werden diese publiziert. Die Internetseite (WEB) und die online-Boutique Alle persönlichen Auskünfte, welche mithilfe unserer Internetseite gesammelt werden konnten, sind völlig vertraulich. Sollten Sie Geld spenden, werden wir von Ihnen Namen, Vornamen und Adresse verlangen, dies jedoch nur, um Ihnen unseren Dank ausdrücken zu können und die Empfangsbestätigung für das Steueramt zukommen zu lassen. Der Verein Farah-Dogs garantiert Ihnen, dass Ihre Email-Adresse (elektronische Post) nur dazu genutzt wird, um Sie zu kontaktieren. Der Verein Farah-Dogs benutzt ein Kennwortprotokoll und ein kryptografisches Software-und Hardwaremodul um persönliche oder anderweitige Auskünfte zu schützen, welche uns  bei Zahlungen durch Internet übermittelt werden. Der Verein Farah-Dogs aktualisiert seine Software regelmässig, damit der Schutz Ihrer Daten und Auskünfte optimiert wird. Weitere Informationen Fragen, Anliegen oder  Anderes den Datenschutz des Vereins Farah-Dogs betreffend, müssen per Email an folgende Adresse geschickt werden: info@farah-dogs.ch

Helfen Sie uns – Ihre Spende hilft :